Syrischer Nusskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 0.75 Tasse Zucker
  • 0.25 Tasse Rohrzucker
  • 0.25 Tasse Olivenöl (extra vergine)
  • 3 Eier (Grösse L)
  • 3 EL Orangen (Saft)
  • 1 Teelöffel Orangenschalenabrieb
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Tasse Semmelbrösel
  • 0.25 Tasse Haselnüsse (sehr feingehackt)
  • 0.25 Tasse Mandel (sehr feingehackt)
  • 0.25 Tasse Pistazien (sehr feingehackt)
  • 0.75 Tasse Walnüsse (sehr feingehackt)

Sirup:

  • 0.6667 Tasse Zucker
  • 0.25 Tasse Honig
  • 0.3333 Tasse Orangen (Saft)
  • 0.25 Tasse Wasser
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.25 Teelöffel Zimt

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Kuchen backen:

1. Den Küchenherd auf 175 °C vorwärmen. Eine 26 cm Tortenspringform oder evtl. große Gratinform gut einfetten.

2. Zucker, Öl und Eier hellcremig aufmixen. Orangensaft und Zimt, Salz, Schalenabrieb, Semmelbrösel und Nüsse untermengen. Teig in die geben befüllen.

3. Den Kuchen 35-40 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Den Kuchen in der geben belassen.

Sirup machen:

4. Säfte, Honig, Zucker, Zimt und Wasser derweil machen, bis sich der Zucker gelöst hat. Noch 5-10 min weiterköcheln, bis sich ein Sirup bildet (Löffeltest). Auf Zimmertemperatur auskühlen.

5. Im Abstand von 3 cm den Kuchen mit einem Holzspiesschen senkrecht bis zum Boden der geben anpiksen. Den perforierten Kuchen gleichmässig mit dem Sirup tränken.

6. Den Kuchen mehrere Stunden ziehen, bis der Sirup den Kuchen gut durchdrungen hat. Jetzt den Kuchen in Romben schneiden und zu Tisch bringen. Besonders orientalisch wirkt der Kuchen, wenn kleine Blattgoldstückchen aufgestreut werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Syrischer Nusskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche