Symphonie der Früchte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Apfel; abgeschält, entkernt und zerschnitten
  • 200 g Johannisbeeren
  • 1 lg Mango; abgeschält, entsteint
  • 1 Papaya; abgeschält, entkernt
  • 200 g Kiwis (geschält)
  • 200 g Himbeeren
  • 4 Teelöffel Joghurt
  • 1 Zitrone (Saft)

Die Äpfel in sehr wenig Wasser, einigen Spritzern Saft einer Zitrone und ein kleines bisschen Zucker dünsten. Durch ein feines Sieb passieren. Falls nötig, mit ein kleines bisschen Apfelsaft verdünnen und abgekühlt stellen.

Die schwarzen Johannisbeeren in sehr wenig Wasser, einigen Spritzern Saft einer Zitrone und ein klein bisschen Zucker dünsten. Abkühlen, zermusen und durch ein feines Sieb passieren. Falls nötig, mit ein klein bisschen Mineralwasser verdünnen und im Kühlschrank durchkühlen.

Kiwis, Mango, Papaya und Himbeeren getrennt zermusen. Nun durch ein feines Sieb passieren. Falls nötig die einzelnen Püreees mit ein kleines bisschen Mineralwasser verdünnen, und kühlstellen.

Je einem EL der einzelnen Püreees aneinander in gekühlte Suppenteller gießen. Die Teller vorsichtig leicht aufstossen, damit die Püreees sich ein klein bisschen gleichmäßig verteilen. In die Tellermitte jeweils einen TL Joghurt setzen und mit einem Holzspiesschen spiralendoermig so durch die Püreees fahren, dass ein hübsches Muster entsteht.

Die Teller mit einigen Himbeeren und Minzblättchen garnieren und den Rand nach Wahl mit ein wenig Staubzucker bestäuben.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Symphonie der Früchte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche