Sushi-Reissalat - Chirazasushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Shiitake-Schwammerln (getrocknet)
  • 30 g Zucker
  • 320 g Japanischer Sushi-Langkornreis
  • 40 ml Sushi-Essig
  • 1 Teelöffel Salz (eventuell mehr)
  • 1 Karotte
  • 3 EL Sojasosse
  • 0.5 Teelöffel Dashi-no-moto-Pulver (Asia Laden) oder Instant Rinderbrühe

Omeletts:

  • 5 Eier
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Sake (jap. Reiswein)
  • 2 Teelöffel Öl
  • Evtl. 1 Blatt getrocknete Algen (Nori)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Die Shiitake-Schwammerln 2 Stunden in ein Viertel l warmem Wasser mit 1 Prise Zucker einweichen.

2. Den Langkornreis auf einem Sieb ausführlich abspülen und 10 min abrinnen. Langkornreis mit 440 ml Wasser in einen Kochtopf mit schwerem Boden und gut schliessendem Deckel Form.

3. Im geschlossenen Kochtopf zum Kochen bringen, Kochtopf öffnen und den Langkornreis 3 bis 5 min machen, bis das Wasser beinahe vollständig verdampft ist. Den Kochtopf schliessen, die Temperatur auf kleinste Stufe reduzieren und den Langkornreis eine halbe Stunde quellen.

4. Inzwischen Essig und 20 Gramm Zucker zum Kochen bringen, das Salz dazugeben. Den Langkornreis in eine große, flache Backschüssel Form und mit der heissen Essiglösung beträufeln. Den Langkornreis mit einem Teigspatel kreuzweise immer noch mal einkerben und leicht befächeln, damit er rasch auskühlt und nicht nachgart.

5. Die Karotte von der Schale befreien und erst in Scheibchen, dann in Stifte schneiden. Die eingeweichten Schwammerln in Streifchen schneiden.

6. 200 ml Schwammerl-Einweichwasser mit der Sojasosse, 2 Tl Zucker und dem Dashi-Pulver aufwallen lassen und die Möhrenstifte und Schwammerln darin 6 bis 8 min machen. In der klare Suppe auskühlen.

7. Für die Omeletts: Eier mixen, aber nicht cremig aufschlagen und mit Maizena (Maisstärke), Salz, Zucker und Sake durchrühren.

8. Eine kleine Bratpfanne dünn mit Öl ausstreichen und der Reihe nach 5 hauchdünne Omeletts backen. Abkühlen und in feine Streifen schneiden.

9. Den Sushi-Langkornreis in eine flache Schale füllen und mit dem Gemüse, den Omelettstreifen und fein geschnittenen Algenblättern anrichten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sushi-Reissalat - Chirazasushi

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 28.12.2014 um 15:31 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche