Susduk - Soße zum kasachischen Beschbarmak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Quargel Kurt (1 Glas)
  • 200 ml Warmes Wasser bzw.
  • Rindsuppe
  • 25 g Zerlassene Butter oder evtl.
  • Ausgelassenes Hammelfett
  • 1 Zwiebeln (eventuell mehr)
  • 1 Knoblauchzwiebel bzw. 1
  • Bündel Bärenlauch
  • 1 EL Mehl
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)

Kurt-Käse zerstoßen, mit Mehl mischen und in Rindsuppe oder Wasser mixen. Kräuter kleinschneiden oder -hacken, leicht in Fett anbraten und unter die aufgelöste Käsemasse rühren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Susduk - Soße zum kasachischen Beschbarmak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte