Suppenwürfel mediterran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 160 g Schalotten
  • 50 g Paprikas
  • 25 g Porree
  • 50 g Sellerie
  • 170 g Paradeiser
  • 5 g Thymian (Blätter)
  • 5 g Basilikumblätter
  • 5 g Petersilie (Blätter)
  • 5 g Oliven (entsteint)
  • 45 g Meersalz

Das Backrohr auf 75 Grad Umluft (85 Grad bei Ober- und Unterhitze) vorwärmen.

Das Gemüse abschälen bzw. Putzen und würfelig schneiden. Die Paradeiser abspülen, den Stiel entfernen und die Paradeiser abschneiden. Die Küchenkräuter abspülen und trockenschütteln. Mit den Oliven abschneiden bzw. Hacken und alles zusammen im Handrührer mit dem Meersalz fein zermusen.

Eine Gratinform mit Pergamtenpapier ausbreiten und die Menge daraufgeben. Eine Nacht lang (etwa acht Stunden) im Backrohr abtrocknen, dabei die Ofentür einen Spalt offen. Die Menge im Handrührer fein mahlen, falls nötig, durch ein Sieb aufstreichen.

Das Pulver ist in einem gut verschliessbaren Gefäß wenigstens zehn Wochen haltbar.

Zum Würzen benötigt man 1 TL Pulver für 1 Tasse Flüssigkeit.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Suppenwürfel mediterran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte