Suppenfondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Hühnerbrust
  • 300 g Schweinslungenbraten
  • 300 g Rindslungenbraten
  • 1 l Suppe
  • Fondue-Kochtopf

Für das Suppenfondue das Fleisch in dünne, gleichmässige Scheiben schneiden.

In der Zwischenzeit im Fondue-Kochtopf eine Fertigsuppe zum Kochen bringen.

Die Fleischstücke auf die Fondue-Gabeln spießen und gar kochen.

Tipp

Zum Suppenfondue kann man je nach Lust, alle Arten von Salat, Reis, gekochtes Gemüse oder Brot servieren. Saucen runden das Ganze noch ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Suppenfondue

  1. evagall
    evagall kommentierte am 09.02.2016 um 19:24 Uhr

    das Fleisch leicht anfrieren lassen, dann läßt es sich ganz fein aufschneiden und zum Abschluß bekommt jeder eine Tasse heiße Suppe in die man ein rohes Ei gleiten läßt

    Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 30.12.2015 um 23:12 Uhr

    einfach gut

    Antworten
  3. giuliana
    giuliana kommentierte am 29.12.2015 um 14:01 Uhr

    gut

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 28.12.2015 um 09:14 Uhr

    Die Suppe, die man am Schluß bekommt, ist eine Sensation.

    Antworten
  5. hertak
    hertak kommentierte am 27.12.2015 um 15:28 Uhr

    Wir machen das Fondue schon seit ein paar Jahren so - die Suppe kann man am nächsten Tag essen und das Fleisch ist auch nicht so fett.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche