Suppe mit Crêpes-Rouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 ml Milch
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • 300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • Pfeffer
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 1200 ml Gemüsefond (Instant)

Mehl, Eier, Milch und 1 Prise Salz mit dem Rührgerät durchrühren. Daraus in einer Bratpfanne mit Leichtbutter der Reihe nach 4 hauchdünne Crêpes auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 backen.

Den aufgetauten Spinat grob hacken, auspressen und im Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Den Spinat auf die Crêpes gleichmäßig verteilen, Crêpes fest aufrollen.

Den Fond auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 ohne Deckel auf 800 ml kochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Crêpes in Scheibchen schneiden und in der Suppe erwärmen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Suppe mit Crêpes-Rouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche