Suppe für Unerwartete Gäste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 ml Hühnersuppe, instand
  • 1 Lorbeergewürz
  • 400 g Champignons (Scheiben)
  • 4 Karotten (gewürfelt)
  • 4 Frühlingszwiebeln, in Ringe
  • 1 Zucchini, mittel, gewürfelt
  • 0.5 Teelöffel Sambal Manis
  • 2 EL Asia-Fischsauce
  • Zitronen (Saft)
  • Zitronenschale
  • Korinader, gehackt
  • 500 g Hühnerfleisch

Hühnersuppe mit dem Fleisch und Lorbeergewürz zum Kochen bringen. Nun die Möhrenwürfel dazugeben und 2 Min. auf kleiner Flamme sieden, dann die Schwammerln und Frühlingszwiebeln dazugeben. Mit einem Zestenreisser die Zitronenschale in feine Streifchen abziehen und die die Suppe Form.

Mit Gewürzen und Saft einer Zitrone nachwürzen. Die Zucchini kurz nur in die Suppe Form. Das Gemüse muss noch Biss haben. In Suppenschalen anrichten und den Koriander darüberstreuen, ersatzweise kann man genauso Petersilie nehmen. Man kann Sojasprossen, Zuckerschoten und Mu Err Schwammerln, die man vorher eingeweicht hat, noch dazugeben oder evtl. das Geflügel ganz weglassen. Die Suppe schmeckt ganz toll, so oder evtl. so.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Suppe für Unerwartete Gäste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche