Suppe der Junggesellen von Forgaras

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Kohl
  • 1 sm Sellerie
  • 100 g Zwiebel
  • 300 g Karotten
  • 100 g Paradeiser
  • 200 g Bohnen (getrocknet)
  • 200 g Rindfleisch
  • 200 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Spitzbein
  • 50 g Langkornreis
  • 50 g Fett

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Bohnen werden gewaschen und in 1, 5 Liter Wasser zum Kochen aufgesetzt. Das Fleisch, der Speck und das Spitzbein werden hinzugegeben. Man kocht eine dreiviertel Stunde. In der Zwischenzeit werden die zerschnittene Zwiebel sowie das Suppengemüse in Fett gebräunt und folgend zur Suppe gegeben. Nach einer halben Stunde Kochen setzt man den Langkornreis hinzu und würzt mit Pfeffer. alles zusammen wird weichgekocht. Das Fleisch wird aus der Suppe genommen. Vor dem Servieren gibt man geriebenen Knoblauch und gehackte Petersilie in die Suppe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Suppe der Junggesellen von Forgaras

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche