Super mürbe Vanillekipferln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter (etwas erweicht)
  • 150 g Mandeln (gemahlene)
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Stk Vanilleschotte (das Mark)
  • 300 g Staubzucker (zum Bestäuben / Wälzen)
  • 2 Pkg Vanillezucker (zum Bestäuben)

Für die Vanillekipferln die Butter mit den Nüssen, dem Staubzucker, dem Vanillezucker, dem Mark einer Vanilleschotte und 100 g Mehl in eine Schüssel geben und alles kurz mit der Küchenmaschine oder mit den Knethacken des Mixers durchmixen.

Die restlichen 200 g Mehl auf die Arbeitsfläche kippen und den Teig aus der Schüssel ordentlich mit dem restlichen Mehl verkneten. Man kann die 200 g Mehl auch mit der Küchenmaschine hinzufügen und alles zu einem Teig kneten lassen.

Den fertigen Vanillekipferlteig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine Stunde kaltstellen (es geht auch über Nacht). Aus dem Vanillekipferlteig kleine Kügelchen formen.

Die Kugel mit den Handflächen sanft zu einer Stange rollen und zum Kipferl formen. Die Kipferln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 170 °C Umluft (vorheizen nicht vergessen) ca. 10-12 Minuten backen.

Den Staubzucker mit dem Vanillezucker mischen und die lauwarmen Kipferln darin wälzen oder damit bestäuben.

Tipp

Die fertigen Vanillekipferln noch komplett auskühlen lassen ehe sie in Dosen geschlichtet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
21 7 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Super mürbe Vanillekipferln

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 22.11.2016 um 17:18 Uhr

    Ich nehme immer glattes Mehl...

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 22.11.2016 um 16:48 Uhr

    Welches Mehl verwendest du?

    Antworten
    • Tortenzwergal
      Tortenzwergal kommentierte am 22.11.2016 um 17:18 Uhr

      Ich nehme glattes weizenmehl.. 700er vorzugsweise

      Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 23.11.2016 um 07:34 Uhr

      Auch schon mal mit Dinkelmehl getestet?

      Antworten
    • Tortenzwergal
      Tortenzwergal kommentierte am 23.11.2016 um 08:38 Uhr

      Ich persönlich nicht

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche