Sun Salad

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Paprika
  • Olivenöl zum Anschwitzen
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml klare Suppe
  • 500 g Spaghetti
  • 500 g Gemüse zum Grillen oder Braten, wie Zucchini, rote Melanzane, Paprika, Fench
  • 100 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker
  • Chili
  • Balsamicoessig (weiss)
  • 100 g Rucola
  • 80 g Kichererbsen
  • Kichererbsensprossen

Die Paprikastücke mit Schalotten und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit klare Suppe auffüllen, in 15-20 Min. weich machen und zermusen. Die Konsistenz soll die einer ein kleines bisschen zu dicken Suppe sein. Paprikafond abkühlen.

Spaghetti sehr al dente machen, abschütten und auf einer breiten Arbeitsfläche abkühlen. Mit sehr wenig Olivenöl besprühen und locker mischen. Die Gemüse in schmale Scheibchen schneiden und entweder grillen beziehungsweise in einer beschichteten Bratpfanne mit wenig Öl rösten.

Salzen.

Aus 0, 3 Liter Paprikafond und 100 ml Olivenöl mit Salz, einer Prise Balsamessig, Zucker, Pfeffer und Chili eine Vinaigrette rühren. Die Kichererbsen in einer beschichteten Bratpfanne rösten. Die Spaghetti mit der Vinaigrette anmachen, mit dem Gemüse sowie dem Rucola vermengen und anrichten. Die Kichererbsen darüberstreuen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sun Salad

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 19.06.2014 um 16:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche