Süsszwiebeln mit Hackfleischfüllung auf Speck-Apfelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Süsszwiebeln
  • 320 g Rinderhack
  • 120 g Gemüsewürfel (Karotten, Sellerie, Porree)
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 2 Eier (gross)
  • Je 1 El gehackte Petersilie und Schnittlauch
  • 3 Rosmarin (Zweig)
  • 250 ml Kalbsfond

Speck-Apfelsauce:

  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Apfel (Royal Gala)
  • 60 g Feine Schinkenwürfel
  • 125 ml Kalbsfond
  • 1 EL Olivenöl
  • Chili (Flocken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Vanillesalz
  • Kreuzkümmel

Vorbereitung (circa 55 min):

Zwiebeln von der Schale befreien, aushöhlen, das Ausgehöhlte abschneiden und mit Eier, Gemüsewürfeln, Rinderhack, Senf, Petersilie und Schnittlauch gut mischen. Anschliessend mit Kreuzkümmel, Vanillesalz, Chiliflocken und Pfeffer würzen.

Die Menge in die ausgehöhlten Zwiebeln befüllen. Obenauf ein kleines Häubchen setzen. Zwiebeln aussen mit einem Holzstäbchen anstechen.

Eine Bratpfanne mit Rosmarinzweigen und Kalbsfond richten, Zwiebeln darauf setzen und im aufgeheizten Backrohr bei 170 °C 20 min gardünsten.

Frühlingszwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten*. Den Apfel gesäubert und in Spalten geschnitten mit Speckwürferl dazugeben. Daraufhin mit Kalbsfond aufgießen, zum Kochen bringen und kurz reduzieren. Schliesslich mit Pfeffer nachwürzen. Die Soße als Spiegel auf einem flachen Teller aufgießen, Zwiebeln darauf setzen und mit Rosmarin garnieren.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsszwiebeln mit Hackfleischfüllung auf Speck-Apfelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche