Süsssaurer Kürbis mit Armagnac und Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Kurpflaumen (getrocknete Zwetschken)
  • 250 ml Armagnac
  • 20 g Ingwer (Wurzel)
  • 750 g Zwiebeln (klein)
  • 375 ml Weisswein
  • 500 g Honig (flüssig)
  • 5 Lorbeerblätter
  • 1000 g Kürbis; ohne Schale und Kerne gewogen

Kurpflaumen mit Armagnac begießen und abgedeckt eine Nacht lang durchziehen. Ingwer von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Zwiebeln schälen. Aus Honig, Essig, Weisswein, Lorbeerblättern und Ingwerscheiben einen Bratensud machen. Die Zwiebeln darin bei geringer Temperatur 20 Min. machen. Anschließend mit einer Schaumkelle herausnehmen und zur Seite stellen. Kürbis würfelig schneiden und portionsweise in dem Bratensud glasig werden, das dauert je zirka 5 min. Kürbiswürfel, Zwiebeln und Kurpflaumen in Gläser schichten. Den Bratensud mit dem übrigen Armagnac vermengen und darübergiessen. Gläser verschließen. Kürbis wenigstens 1 Woche durchziehen. Er hält sich, abgekühlt und dunkel aufbewahrt, 4-6 Monate.

Zu Wild, Schweinsbraten und Geflügel zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Süsssaurer Kürbis mit Armagnac und Zwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche