Süsssaurer Fisch mit Banane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Fischfilet
  • (Scholle Rotbarsch oder evtl. Seelachs)

Marinade:

  • 3 EL Sojasosse
  • 3 EL Sherry (trocken)
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Msp. Curry
  • 1.5 EL Maizena
  • 1 EL Sojaöl
  • 1 Banane, mittelgr.
  • 50 g Krabbenfleisch
  • Curry
  • 1 Teelöffel Pistazien

Fischfilet würfeln. Alle Ingredienzien für die Marinade durchrühren, ein Drittel der Masse über den Fisch tröpfeln, eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel in den Kühlschrank stellen. Fisch gut abrinnen, in Maizena auf die andere Seite drehen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Fisch auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 in ca. 3 min rundherum kross braun rösten. Banane in Scheibchen schneiden, kurz mitbraten. Zum Schluss Krabben hinzufügen und erwärmen. Alles auf eine vorgewärmte Platte Form und warm stellen. Restliche Marinade in die Bratpfanne gießen, dicklich kochen. Soße über den Bananen-Fisch tröpfeln. Mit Curry und Pistazien überstreuen. Dazu passt Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsssaurer Fisch mit Banane

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche