Süsssaure Rhabarbersosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Rhabarber
  • 50 g Zwiebeln (klein)
  • 50 g Rosinen
  • 300 g Zucker
  • 200 ml Apfelessig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Zucker; für das Blanchierwasser

Den Rhabarber säubern, spülen, vorausgesetzt, dass notwendig abziehen und kleinwürfelig schneiden. Die Zwiebeln abschälen und vierteln. Vom Rhabarber 2 El zurück aufbewahren, den Rest mit den Zwiebeln sowie den restlichen Ingredienzien in einem Kochtopf mischen und gemächlich zum machen bringen.

Im offenen Kochtopf so lange auf kleiner Flamme sieden, bis die Soße auf die Hälfte reduziert ist und beginnt dick zu werden. Abschmecken und abkühlen.

Den zurückbehaltenen Rhabarber in kochendenm, gezuckerten Wasser blanchieren, abschrecken, abkühlen und die Soße damit garnieren.

Die Soße abgekühlt zu gebratenem oder evtl. gegrillten Fleisch (z.B. Lammkoteletts) zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsssaure Rhabarbersosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche