Süsssaure, grüne Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2500 g Paradeiser
  • Weinessig
  • 625 g Zucker
  • Zitronenschale
  • Orangeat
  • 1 Zimt
  • 3 Ingwerwurzel
  • Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Salz

Kleine, grüne Paradeiser, jedoch nicht kleiner als eine Walnuss, mit einem Hölzchen durchstechen. In Wasser weichkochen, abschütten und mit verdünntem Weinessig begießen. Eine Nacht lang stehen. Den Saft abschütten und den Zucker darin läutern. Die Gewürze sowie die Früchte dazugeben und kurze Zeit mitköcheln. Die Früchte herausnehmen und den Saft noch dickkochen. Die Paradeiser in Steintöpfe befüllen. Den dickgekochten Saft mit den Gewürzen darübergiessen. Nach dem Erkalten zubinden und abgekühlt behalten.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsssaure, grüne Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche