Süsssauer Eingelegte Makrelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Makrelenfilets
  • 125 ml Weinessig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 Pfefferkörner
  • 125 g Majo
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 2 Eier (hart)
  • 100 g Krabbenfleisch
  • Dille

500 ml Wasser mit Salz, Zucker, Essig und den Gewürzen aufwallen lassen.

Den Bratensud nachwürzen und die Makrelenfilets 15 min bei schwacher Temperatur darin ziehen. Im Bratensud abkühlen. Aus Majo, saurer Paradeismark, Schlagobers, Zucker, Salz und Pfeffer eine cremige Sauce rühren, die man mit Saft einer Zitrone pikant abschmeckt. Die Eier grob hacken. Die Makrelenfilets gut abrinnen. Dann auf einer Platte anrichten und die Sauce darüber gießen. Die Platte mit dem gehackten Ei, den Krabben und Dillstaebchen garnieren. Man gereicht die Makrelen mit Toastbrot.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsssauer Eingelegte Makrelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche