Süßkartoffel-Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 120 g Hartweizenmehl
  • 1 Stk. Eigelb
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 60 g Pistazien
  • 125 g Butter
  • 1 TL Schale einer unbehandelten Zitrone

Für die Süßkartoffel-Gnocchi Süßkartoffeln waschen und im Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) 50 Minuten garen. Kartoffeln schälen, abkühlen lassen und durch ein Sieb streichen.

Eigelb mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Eigelb und 100 g Mehl zum Kartoffelpüree geben und alles mit einem Holzlöffel gut vermischen, sodass ein weicher, aber formbarer Teig entsteht.

Etwas Hartweizenmehl auf eine Arbeitsfläche streuen. Aus dem Teig Rollen mit einem Durchmesser von 2 cm formen, diese in 2 cm lange Stücke schneiden und auf ein mit Mehl bestreutes Tablett legen.

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, kräftig salzen und die Gnocchi vorsichtig hineingeben. Die Hitze reduzieren und die Gnocchi gar ziehen lassen (sie sind fertig, wenn sie oben schwimmen). Gnocchi mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und in eine vorgewärmte Schüssel geben.

Pistazien grob hacken. Butter in einer Pfanne aufschäumen. Wenn sie anfängt, Farbe zu bekommen, Pistazien, Zitronenschale und 1 Prise Salz zugeben. Die Butter sofort über die Süßkartoffel-Gnocchi gießen.

Tipp

Die Süßkartoffel-Gnocchi am besten noch mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
18 9 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Süßkartoffel-Gnocchi

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 26.11.2015 um 21:37 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 24.11.2015 um 19:55 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  3. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 24.11.2015 um 13:28 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 24.11.2015 um 10:23 Uhr

    super

    Antworten
  5. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 24.11.2015 um 09:01 Uhr

    Muss ich unbedingt ausprobieren!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche