Süßes Cloud Bread

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Cloud Bread die Eier trennen und den Dotter mit dem Frischkäse, Backpulver, Zimt und Süßstoff verrühren, wenn nötig einen kleinen Schuss Wasser hinzugeben.

Das Eiweiß mehrere Minuten sehr steif schlagen. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen und den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben.

Auf einem Backpapier 6 Kleckse von der Mischung verteilen und 10-15 Minuten backen bis das Brot gold braun ist und die Oberfläche leicht rissig.

Tipp

Süßes Cloud Bread schmeckt warm am besten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Süßes Cloud Bread

    • liss4
      liss4 kommentierte am 18.06.2016 um 11:28 Uhr

      Mit Staubzucker funktioniert es auch ja...man braucht ca. Die doppelte Menge! Lg

      Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 13.04.2016 um 07:49 Uhr

      Naja nacht wirklich. Es bekommt keine harte Kruste und wenn dann würde ich es am ehesten mit dem weichen, inneren einer Semmel vergleichen oder einem sehr lockeren Biskuitteig.

      Antworten
  1. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 18.06.2016 um 11:20 Uhr

    Also ich bin gegen Süßstoff. Ganz wenig Zucker wird wohl auch gehen, denke ich.

    Antworten
    • Renate Mayer
      Renate Mayer kommentierte am 18.06.2016 um 17:44 Uhr

      Danke! So werde ich es probieren -gleich morgen!

      Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 13.04.2016 um 07:44 Uhr

    Ich habe das Cloudbread hier schon ein paar Mal gelesen, wie kann man sich das vorstellen? Tatsächlich Brotähnlich? l. G.

    Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche