Süßer Nudelauflauf mit Weinschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Nudeln (z. B. Fleckerln, Hörnchen, Fusilli, Tagliatelle)
  • 1 Prise Salz
  • 1 kg Marillen
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 Orange (unbehandelt)
  • 3 EL Kristallzucker
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Kardamom
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Sternanisfrüchte

Für den Weinschaum:

  • 2 Eier
  • 4 Eidotter
  • 150 ml Malaga
  • 1 EL Zucker
  • Zimt

Sonstiges:

  • Butter zum Ausstreichen

Für den süßen Nudelauflauf die Nudeln mit einer Prise Salz bissfest kochen. Abschrecken und abtropfen lassen.

Die Marillen waschen und trocken reiben. Halbieren und dabei den Kern entfernen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Orangenschale abreiben, den Saft auspressen. Die Marillen mit dem Zucker, den Gewürzen und der Orangenschale in einen Topf geben und 12 Minuten bei geringer Hitze dünsten. Gewürznelken und Sternanis wieder entfernen.

Für den Weinschaum die Eier trennen. Dotter und Eier mit Zucker, Orangensaft, Malaga und Zimt über Dunst so lange schlagen, bis die Sauce eine cremige Konsistenz erreicht hat.

Die Masse darf nicht zu kochen beginnen!

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die gekochten Nudeln hineingeben. Die Marillen darüber verteilen und mit dem Weinschaum abschließen. Den süßen Nudelauflauf im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten überbacken.

Tipp

Für den süßen Nudelauflauf mit Weinschaum können Sie anstelle von Marillen auch Zwetschken verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süßer Nudelauflauf mit Weinschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche