Süsse Semmeln Für Den Sonntagsbrunch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Säuerliche Äpfel, z.B. Boskoop
  • 75 g Rosinen
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 500 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 1 Pk. Germ
  • 75 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt (gestrichen)
  • 80 g Ungehärtete Leichtbutter
  • 3 EL Mandelkerne (gehackt)
  • Hagelzucker

Diese Apfelbroetchen schmecken ebenso ohne Milch und Ei. Das Obst macht sie saftig und süß. Durch das Marinieren werden die Äpfel schön mürbe und darum ebenso in der kurzen Backzeit weich.

Die Äpfel abspülen, von der Schale befreien und würfelig schneiden. Rosinen mit warmen Wasser abspülen. Den El Zucker und die Msp. Zimt über die Apfelwürfel streuen. Mit Saft einer Zitrone, Apfelsaft und Rosinen durchmischen, 3 bis 4 Std. Ziehen. Mehl in eine Teigschüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken. Die Germ hineinbröckeln, mit 1 Tl Zucker, ein kleines bisschen lauwarmen Wasser und ein kleines bisschen Mehl vermengen. Mit Mehl bedeckt an einen warmen Ort stellen.

Nach 15 min die in Stückchen gschnittene Leichtbutter, übrigen Zucker, Zimt und Mandelkerne unterarbeiten und den Teig mit dem Knethaken des Handrührgeräts aufschlagen, bis er Blasen wirft. Den Teig von Hand kneten, abgedeckt gehen, bis sich das Volumen zirka verdoppelt hat.

Die Äpfel unter den Teig durchkneten und zirka 15 Semmeln formen.

Semmeln mit Wasser bepinseln und in den Hagelzucker drücken, auf das gefettete Blech legen, von Neuem 20 Min. gehen. Bei 200 °C 25 Min. goldgelb backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Süsse Semmeln Für Den Sonntagsbrunch

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 04.10.2015 um 12:09 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche