Süsse Römerkugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Weizengriess, fein
  • 150 ml Öl (z. B. Rapsöl)
  • 5 EL Honig
  • 150 g Mohn oder evtl.
  • 150 g Sesamsaat
  • 1 Prise Salz

Den Frischkäse mit dem Griess plus einer Prise Salz gut kneten und zu kleinen Kugeln formen (etwa so groß wie ein Tischtennisball).

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Kugeln darin zu Ende backen, bis sie goldbraun sind, herausnehmen und auf Küchenrolle ein kleines bisschen abrinnen.

Den Honig in einem Kochtopf erwärmen, die Kugeln darin eintauchen und kurz ziehen. Zum Schluss die noch heissen Römerkugeln in Mohn beziehungsweise Sesamsaat wälzen.

Unser Tipp: Am besten noch warm zum Kaffee zu Tisch bringen.

erkugeln. Jhtml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsse Römerkugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche