Süsse Ricotta-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 25 g Staubzucker
  • 2 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 3 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 200 g Ricotta
  • 200 g Schlagobers
  • 4 EL Zucker

Aufgetaute Teigplatten aufeinander legen, auf bemehlter Arbeitsfläche 1/2 cm dick auswalken. Für 8 Stück 16 Kreise mit jeweils 8 cm ø ausstechen, aufs Backblech setzen. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Mit Staubzucker überstreuen. Bei 200 Grad in etwa 15 Min. backen. Gelatine in kaltem Wasaser einweichen. Zitronenschale und -saft mit Ricotta durchrühren. Schlagobers mit Zucker steif aufschlagen, Ricottamischung unterziehen. Gelatine tropfnass in einem kleinen Kochtopf zerrinnen lassen und unter die Krem rühren. Im Kühlschrank 15 Min. leicht fest werden. Die Hälfte der Teigplatten 3 cm hoch mit Krem bestreichen, mit den übrigen Platten bedecken.

Ricotta, dann erst Schlagobers unterrühren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsse Ricotta-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche