Süsse Pizza mit Eierlikör-Zabaione

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pizza:

  • 280 g Mehl
  • Salz
  • 2 Prise Zimt (gemahlen)
  • 25 g Germ (frisch)
  • 5 EL Walnussöl
  • 20 g Zucker
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 100 g Kandiszucker, zerstoßen

Schokoladensauce:

  • 50 g Bitterschokolade
  • 125 ml Schlagobers
  • 20 g Zucker

Eierlikör-Zabaione:

  • 150 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 6 Eidotter
  • 80 ml Eierlikör

1. Teig: Mehl, Salz, Zimt verrühren. Den Zucker mit der Germ in 150 ml lauwarmem Wasser zerrinnen lassen u. Zum Mehl Form. Mit 2 El Walnussöl in einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einem glatten Teig durchkneten.

Teig halbieren und 2 Kugeln formen. Auf bemehltes Backblech legen, mit Olivenöl bestreichen, bedecken u. An einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen.

2. Teigkugeln auswalken. Pizzaform mit Öl auspinseln, 1 Teigplatte in die geben legen, am Rand glatt drücken, mit Walnussöl bepinseln und Kandiszucker darauf gleichmäßig verteilen. Zweite Teigplatte auf Kandiszucker legen - glatt drücken, mit Walnussöl bepinseln u. Im aufgeheizten Backrohr bei 190 Grad 25 min backen.

3. Schokosauce: Schlagobers mit Zucker kurz zum Kochen bringen. Feingehackte Schoko dazu u. Unter Rühren zerrinnen lassen. Warm stellen.

4. Zabaione: Milch, Zucker und Eidotter über dem heissen Wasserbad kremig schlagen. Von der Kochstelle nehmen - weiterschlagen, Eierlikör dazugeben und warm stellen.

5. Die Pizza aus dem Herd nehmen und mit Schokoladensauce u.

Zabaione zu Tisch bringen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsse Pizza mit Eierlikör-Zabaione

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte