Süsse Piroggen mit Weisskäsefüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Wasser; lauwarm Masse anpassen !!

Füllung:

  • 400 g Weisskäse; fett
  • 70 g Zucker
  • 1 EL Orangenschale (kandiert, sehr fein gehackt)
  • 50 g Rosinen

Ein typisch polnisches Gericht, das sich unvergleichbar als Nachtisch eignet.

Der Teig wird ein klein bisschen anders als für die salzigen Piroggen hergestellt. Aus dem Butter, Mehl, Ei, Eidotter und Salz einen Teig durchkneten. Ab und zu ein klein bisschen lauwarmes Wasser zugiessen, damit der Teig locker wird, sich gut durcharbeiten lässt und nicht an Händen und Backbrett kleben bleibt.

Weiter mit dem Teig: wie bei dem Basisrezept.

Für die Füllung den durch ein Sieb gestrichenen fetten Weisskäse mit Zucker durchrühren. Die Menge mit der sehr fein gehackter, kandierter Apfelsinenschale und Rosinen verfeinern.

Weiter wie bei dem Basisrezept.

Die fertigen Piroggen mit ausreichend Butter begießen und dazu frische dicke beziehungsweise leicht Sauerrahm anbieten.

Diese Piroggen eignen sich nicht zum Aufwärmen.

Nach: Maria Lemnis, Henryk Vitry, Altpolnische Küche und polnische

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsse Piroggen mit Weisskäsefüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche