Süsse Osterringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • 1.5 Pk. Trockenhefe
  • 375 ml Milch
  • 70 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 3 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • Fett (zum Ausbacken)

Aus den Ingredienzien einen Germteig wie für Fasnachtsküchlein kochen. Den=

Teig fingerdick auswalken und Ringe ausstechen. Dazu nimmt man am besten zwei Rundausstecher mit verschiedenen Durchmessern. Notfalls helfen ebenfalls ein Glas und eine Backschüssel. Die Ringe eine Stunde ruhen. Daraufhin in kochendem Fett bei 180 °C goldgelb zu Ende backen. Je nach Wunsch mit Zimtzucker oder Zuckerguss überziehen. Man kann die Ringe ebenfalls halbieren und mit Butter oder Marmelade bestreichen. Mit Ahornsirup beträufelte Ringhälften sind eine köstliche Brunchüberraschung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsse Osterringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche