Die 100 besten Rezepte aus Kärnten, Friaul und Slowenien

Süße Küche

Das Dreiländereck Kärnten, Friaul und Slowenien hat beim Süßen weit mehr zu bieten als Reinling und Kletzennudeln, Gubana und Gibanica!
Willi Tschemernjak, preisgekrönter Süßspeisenprofi – und gemeinsam mit Bruder Hans Tschemernjak und Christoph Wagner Autor des Standardwerks Kärntner Küche – tritt den Beweis an: Er hat eine Fülle an Rezepten zu Nachspeisen und Hauptgerichten zusammengetragen, Neues kreiert, sich der Wurzeln besonnen, und über die Grenzen geblickt, um festzustellen, dass da und dort durchaus kulinarische Verwandtschaft besteht.

Wissenswertes zu den Süßspeisen aus den drei Ländern und den – oft traditionellen – Zutaten oder Zubereitungsarten hat Koautor Werner Ringhofer parat. Von Schott-Rauggn mit Himbeersauce bis Honigschmalzkrapfen, von Görzer Strukli bis Ricottatorte, von Laibacher Strudel bis Bertrampotize spannt sich verheißungsvoll der Bogen der süßen Spezialitäten diesseits und jenseits der Südalpen.

Tipp der Redaktion: Besonders hat es uns der herrliche Vierlingszopf, der an die slowenische Köstlichkeit Gibanica erinnert, angetan. Etwas einfacher zum Nachkochen ist die herbstliche Maroni-Reistorte, die ebenso wie die Schokoladentorte mit Kaffeeschaum eine Sünde wert ist.

Willi Tschemernjak
Süße Küche
ISBN: 978-3-85431-603-9
Preis: 24,99€
Pichler Verlag

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder bequem hier online zu bestellen

Autor: Pichler Verlag

Kommentare1

Süße Küche

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 10.09.2014 um 18:19 Uhr

    Klingt interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login