Süsse Früchtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Teelöffel Hagebuttenschalen
  • 4 Teelöffel Hibiskus
  • 4 Teelöffel Apfelschalen
  • 2 Teelöffel Orangenschalen
  • 2 Teelöffel Zitronen (Schale)
  • 2 Teelöffel Feigen (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Marille (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Mandelkerne (geröstet)
  • 2 Teelöffel Kornblumenblaetter
  • 1 Tropfen Orangenöl
  • 500 ml Apfelsaft

Alle Ingredienzien miteinander mischen, in ein Marmeladenglas Form und das Orangenöl dazugeben. Kräftig schütteln, damit sich das Öl verteilt.

Glas gut verschließen. Für den Teeaufguss nimmt man fünf TL dieser Mischung, brüht sie mit kochend heissem Apfelsaft auf und lässt den Aufguss zehn min ziehen.

Info - Neue Geschmacksvarianten:

Auch Grüner, Kräutertee beziehungsweise Schwarzer schmeckt sehr gut, wenn er mit Traubensaft beziehungsweise Apfelsaft aufgebrüht wird. Er bekommt dadurch eine komplett andere Geschmacksvariante, wenn er anstelle von Wasser mit Fruchtsaft aufgebrüht wird. Durch den natürlichen Zuckergehalt wird der Tee mild gesüsst und bei dem Aufkochen ergibt sich keine flockige Trübung. Früchtetee kann zusätzlich mit ätherischem Öl aromatisiert werden. Wichtig ist, dass das Öl für Lebensmittel zugelassen ist. Zum Aromatisieren geeignete ätherische Öle erhält man in Reformhäusern, Apotheken beziehungsweise Bioläden. Nach Beigabe des Öls werden alle Ingredienzien in einem verschlossenen Glas gut durchgemischt.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süsse Früchtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche