Süße Dim Sum mit Bohnenpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 170 ml Warmes Wasser
  • 1,5 EL Trockengerm
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Schweineschmalz
  • Rote Bohnenpaste
  • Pfannkuchen mit roten Bohnen (halbe Menge (S. 380))

Den Zucker mit warmem Wasser sowie Trockengerm gut verrühren und an einem warmen Platz ca. 15 Minuten gehen lassen. Das Backpulver mit dem Mehl versieben und mit dem Schweineschmalz sowie der Germmischung gut verkneten und zu einem geschmeidigen Germteig verarbeiten (bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben). Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 90-120 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdreifacht hat. Den Teig und die Bohnenpaste in 12 Portionen teilen. Die Teigstücke ausrollen, jeweils eine Portion Bohnenpaste daraufsetzen und den Teig darüber so zusammenziehen und festdrücken, dass jeweils ein kleines Knödelchen entsteht. Die Knödel weitere 45 Minuten an einem warmen Platz aufgehen lassen. Dann die kleinen Knödel auf jeweils ein Stückchen Backpapier setzen und diese wiederum in den Bambuseinsatz eines Dämpfkörbchens einordnen. Deckel aufsetzen und 6 Minuten über kochendem Wasser dämpfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Süße Dim Sum mit Bohnenpaste

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 21.01.2016 um 17:06 Uhr

    ich kann mit der Bohenpaste als Füllung gar nichts anfangen, hat mit nicht geschmeckt

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 01.12.2013 um 14:02 Uhr

    Hier wäre ein Foto für ich sehr hilfreich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche