Süss-scharfe Kokossuppe mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Bananen
  • 1 Limette
  • 2 Zwiebel
  • 250 g Karotten
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Currypaste (aus dem Glas); ersatzweise Currypulver und Tabasco; evt. mehr
  • 600 ml Fischfond (Glas)
  • 100 g Kokoscreme (Dose)
  • 150 g Tiefsee-Krebsschwänze
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 EL Kokosraspel; evt. x2
  • 0.5 Bund Koriander

Bananenstücke mit Limettensaft beträufeln. Zwiebeln und Karotten abschälen, würfelig schneiden und in heissem Butterschmalz andünsten. Limettensaft, Currypaste, Bananen, Fischfond und Kokoscreme hinzfügen und 20 min machen. Von der Kochstelle nehmen und mit dem Schneidstab des Mixers nicht zu fein zermusen. Krebsschwänze klein hacken und in der Suppe 5 min ziehen. Suppe mit wenig Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kokosraspel in einer Bratpfanne bähen. Suppe in Portionsschalen befüllen und mit Kokosraspel und Korianderblättern überstreuen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süss-scharfe Kokossuppe mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche