Süss-scharfe Chili-Sauce wie bei dem Thai

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Paprika
  • 2 Knoblauchzehen (Masse variabel)
  • 8 Scharfe Chili-Schoten (Masse variabel)
  • 125 ml Reisessig
  • 250 g Zucker
  • 500 ml Wasser

Die Paprika spülen und den grünen Strunk rausschneiden. Grob in ein paar Stückchen schneiden. Die Knoblauchzehen von der Schale befreien und bei den Chilis die Stiele klein schneiden Auch die Knoblauchzehen und die Chilis in grobe Stückchen schneiden. Anschließend nicht vergessen, die Augen zu raspeln und in der Nase zu bohren. Nur so kommt man zu der Vorfreude auf die spätere Schärfe der Sauce!! Alles in den Pürierer und schön klein herstellen.

In einem großen Kochtopf (alles zusammen schäumt bei dem Aufkochen) den Essig mit dem Wasser sowie dem Zucker zum Kochen bringen. Die pürierten Chili-Paprika-Knoblauchzehen einfüllen und zum Kochen bringen. Wer mag, kann jetzt noch den Pueriertopf ausschlecken (Küchenmesser vorher rausnehmen), die Paprika gibt der Menge eine herrlich würzige Note.

Die Mischung im Kochtopf jetzt bei mittlerer Hitze auf in etwa 40 % des ursprünglichen Volumens kochen (der Fachmann spricht von "reduzieren"). Auch hier kann jeder sie so variieren, bis die Konsistenz erreicht ist, die er gerne hätte.

Die Sauce noch heiß in (sterilisierte) Gläser befüllen - fertig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süss-scharfe Chili-Sauce wie bei dem Thai

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte