Süss-saures Fleisch oder Krabben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Papaya
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 500 g Schweinegulasch;oder
  • Putenfleisch bzw.
  • Krabben
  • 2 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 EL Ingwer
  • 1 Glas Aprikosennektar oder
  • Saft
  • 1 Limone (Saft davon)
  • 1 Teelöffel Gekörnte Hühnersuppe
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 1 Banane
  • 100 g süsses Schlagobers

Zwiebelwürfel im heissen Öl glasig werden. Dann das Fleisch von allen Seiten auf großer Temperatur anbräunen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, Curry, Knoblauch , Ingwer dazugeben, gut umrühren. Marillen- und Limonensaft darüber gießen, bei geringer Temperatur kochen. Nach 20 min die Apfelwürfel, Hühnersuppe, Bananenstücke und Schlagobers hinzufügen, noch weitere 5 min weiterkochen. Papayawürfel in dem von der Flamme genommenen Kochtopf heiß werden. Verwendet man Krabben, so werden diese, ohne sie zu machen, zum Schluss der heissen Soße beigefügt. Dazu Trockenreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süss-saures Fleisch oder Krabben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche