süß-saure Schweinerippchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Dicke Schweinerippe, 4 Teile
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 Teelöffel Ketchup
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 1 Teelöffel Honig
  • 200 g Backobst
  • 2 Teelöffel Sossenbinder (dunkel)
  • Petersilie (zum Garnieren)
  • Salz
  • Pfeffer

Ripperl unter fliessendem kalten Wasser abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen. Salzen und Pfeffern

Das Öl in einer Deckelpfanne erhitzen und die Ripperl darin herzhaft braun werden lassen. Anschliessend herausnehmen.

Den Ketchup, das Paradeismark und den Honig in das Bratenfett untermengen. Mit ein Viertel l Wasser löschen und aufwallen lassen. Die Ripperl wiederholt einfüllen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 50 Min. dünsten.

In der Zwischenzeit das Backobst kurz abbrausen und dann in ein Achtel Liter lauwarmen Wasser einweichen. Abtropfen und nach 20 Min. Schmorzeit zu den Ripperl Form.

Nach Beendigung der Garzeit die Ripperl aus der Bratpfanne nehmen und warmstellen.

Mit dem Quirl etwa 2 El. Sossenbinder in den Bratenfond untermengen, die Soße kräftig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und und dann gemeinsam mit den Ripperl anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln die dekorativ mit Petersilie bestreut werden

2:2410/908.1

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

süß-saure Schweinerippchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche