Süss-saure Melonen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Netzmelone
  • 1 Honigmelone
  • 1 Cavaillon-Melone
  • 250 ml Weissweinessig
  • 250 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 2 Zimt (Stange)
  • 6 Gewürznelken
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 1 EL Senfkörner

(*) Ergibt drei Gläser a 1/2 l.

Die Melonen halbieren und entkernen. Mit einem Pariserlöffel Kugeln ausstechen und in saubere Gläser befüllen. Die Fruchtfleischreste können bspw. für eine Melonen-Ingwer-Marmelade verwendet werden.

Essig und Wasser mit den übrigen Ingredienzien aufwallen lassen und über die Melonen gießen. Die Gläser verschließen. Während drei Tagen bei Raumtemperatur stehen.

Den Saft genau in eine Bratpfanne umgiessen. Aufkochen und leicht kochen. Nun kochendheiss über die Melonen gießen. Die Gläser nochmal verschließen. Die Melonen vor Verwendung drei bis vier Wochen ziehen. An einem abkühlen und dunklen Ort behalten.

Die süß-sauren Melonen passen gut als Zuspeise zu Geflügel, Fleischpasteten, Wild, Siedfleisch und kalten Fleischplatten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süss-saure Melonen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte