Süß-saure Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für süß-saure Marillen Marillen mit kochendem Wasser überbrühen und häuten, entkernen. In einem Topf die aufgeschlitzte Vanilleschote, den Zitronensaft und die dünn abgeschälte Zitronenschale mit Wasser und Essig aufkochen.

Etwa 5 min kochen lassen. Vanilleschote und Zitronenschale herausnehmen, Marillenhälften im Sud etwa 2-3 min. köcheln, dann die Marillen it einem Lochschöpfer in die vorbereiteten sauberen Gläser schichten und den Sud weiterköcheln lassen.

Wenn alle Gläser voll sind, den Sud vom Herd nehmen, den Marillenbrand einrühren und die Marillen in den Gläsern mit Sud bedecken, Gläser mit Gummiring, Glasdeckel und Klammern verschließen.

Am nächsten Tag Klammern lösen und prüfen, ob die Deckel dicht schließen.

Tipp

Süß-saure Marillen halten kühl gelagert mind. 6 Monate.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Süß-saure Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche