Süss-saure Karotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Karotten
  • 1 sm Fenchelknolle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 (5-6 cm) dünn abgeschälte Zitronenschale, unbehandelt
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 5 EL Olivenöl (fruchtig)
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 3 Pimentkörner
  • 12 Frisches Basilikum (oder Minze)

- Max Thiell 1. Die Karotten abspülen, abschälen und diagonal in 1 cm dicke Scheibchen schneiden, die Fenchelknolle reinigen, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. Karotten und Fenchel in einen Kochtopf Form. Die Knoblauchzehen abziehen, halbieren und mit der Zitronenschale zufügen.

2. Weisswein, 3 El Olivenöl, Essig, 250 ml Zucker, Wasser, Salz, Pfeffer- und Pimentkörner mixen, über das Gemüse gießen und einmal zum Kochen bringen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 15-20 min al dente gardünsten.

3. Das Gemüse in eine geeignete Schüssel Form, auskühlen und 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren mit 2 El Olivenöl beträufeln und mit grob zerzupften Basilikum- bzw. Minzblättern überstreuen.

Tipp: 30 g Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett leicht rösten und über die Karotten streuen. Frisches Ciabatta dazu anbieten. Gut passt ebenso gemäßigter, fester Schafskäse, bspw. aus der Toskana.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süss-saure Karotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte