Süss-Saure Ente mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kleinere Ente, a in etwa 1, 5 kg
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Staudensellerie
  • 1 lg Zwiebel
  • 2 Karotten (bis 1/2 mehr)
  • 2 Peporoni
  • 2 Ingwer (frisch)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 EL Erdnussöl
  • 250 ml Hühnerbouillon
  • 3 EL Helle Sojasauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Maizena
  • 50 ml Rotweinessig
  • Sambal Ölek

Die Ente ganz in eine große Bratpfanne Form, mit kaltem Wasser überdecken und mit Salz würzen. Zugedeckt aufwallen lassen, dann kurz vor dem Siedepunkt bei geschlossenem Deckel derweil 1 1/2 Stunden machen. Aus dem Wasser heben, gut abrinnen und auskühlen.

Gleichzeitig die Gemüse vorbereiten: Sellerie schälen, Wurzelansatz wegschneiden, Zwiebel und Rüebli abschälen, Peporoni rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), halbieren und entkernen. Alle Gemüse gleichmässig in mundgerechte Stückchen schneiden.

Den Ingwer von der Schale befreien und sehr klein hacken beziehungsweise raspeln.

Das Entenfleisch von Brust und Schenkel lösen und in 2-3 cm große Stückchen schneiden. Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und mit dem Ingwer würzen.

Den Wok mit Öl ausbrennen. Die Hälfte des Erdnussöls erhitzen und das Entenfleisch in 3 Portionen auf großem Feuer derweil je 3-4 min rösten; das Fleisch soll eine hellbraune Farbe annehmen und das Fett schön kross werden. Das Fleisch warm stellen. Den Wok mit Küchenrolle ausreiben.

Im übrigen Öl am Beginn den Sellerie sowie die Rüebli auf mittlerem Feuer derweil ca. 2 Min. unter Rühren rösten. Jetzt Zwiebeln und Peporoni beigeben und alles zusammen derweil weiterer 2-3 Min. rührbraten; das Gemüse soll knackig-weich sein. Schliesslich das Fleisch hinzfügen und mit Suppe löschen. Aufkochen.

Maizena, Sojasauce, Zucker sowie Essig vermengen und zum Entengemüse gießen. Das Gericht auf kleinem Feuer noch derweil 1-2 Min. leise machen, bis die Sauce leicht bindet. Zum Schluss mit Salz, Sojasauce und nach Wahl wenig Sambal Ölek nachwürzen. Sofort zu Tisch bringen.

kKalorien bzw. 2512 kjoule.

Ente dadurch butterzart. Als Gemüse Zucchini, Karotten, Paprika, Frühlingszwiebeln verwendet. Auch Ananas würde sehr gut dazu passen.

Ente nach dem Köcheln (1 1/2 Stunden für 1800 g Ente) zerlegt: Keulen in 2 Teile mit Haut, Brusthälften in 2 Teilen mit Haut, über gebliebenes abgefieselt. Gemüse wie 10/02 (3 Karotten in Scheiben, gemeinsam mit geriebenem Inger angebraten, dazu Paprika in Zwiebel, Stücken, Jungzwiebel, Brokkoli, Ananas), dazu Entenfiesel. Gemüse dann warmgestellt und Teile mit Haut im Ganzen in der Bratpfanne schön kross gebraten, dann auf dem Gemüse gereicht. Super

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süss-Saure Ente mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche