Süss-saueres Gemüse mit gebackenen Fischfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gemüse:

  • 70 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Feine Karotten mit Grün
  • 1 Fenchelknolle (ca. 100g)
  • 1 Paprika (200g)
  • 1 Paprika (200g)
  • 1 Paprika ((200g))
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Safranfäden
  • 100 ml Balsamicoessig (weiss)
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Fischfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Radicchio

Backteig/Fisch::

  • 80 g Mehl
  • 80 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Ei (Klasse M)
  • 200 ml Weisswein
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Fischfilet (z.B Seelachs, küchenfertig à 150 g)
  • Mehl (zum Mehlieren)
  • 300 ml Öl (zum Ausbacken)

1. Für das Gemüse die Schalotten in schmale Streifen schneiden.

Knoblauch in feine Würfel schneiden. Von den Karotten das Grün 1cm über der Karotte klein schneiden, abspülen, trocken schleudern und zur Seite stellen. Die Karotten von der Schale befreien. Vom Fenchel das Grün abzupfen und die Knolle halbieren und in dünne Spalten schneiden.

Paprika der Länge nach vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler von der Schale befreien. Paprika in 2 cm große Rauten schneiden.

Frühlingszwiebeln reinigen und in 4-5 cm große Stückchen schneiden.

2. Olivenöl erhitzen und die Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Zucker und Safran dazugeben und kurz anschwitzen. Mit Balsamessig löschen. Mit Weisswein und Fischfond auffüllen. Kurz aufwallen lassen. Karotten und Fenchel dazugeben und bei mittlerer Hitze 5-8 min leicht wallen. Später Paprika und Frühlingslauch dazugeben und 2 min mitkochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Beiseite stellen. Radicchio grob schneiden und kurz vor dem Servieren dazugeben.

3. Für den Backteig Ei, Maizena (Maisstärke), Mehl, Weisswein und Olivenöl zu einem glatten Teig durchrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. In 160 Grad heissem Öl zu Beginn das Möhrengrün frittieren und auf Küchenrolle abrinnen. Fischfilet halbieren, in Mehl auf die andere Seite drehen. Überschüssiges Mehl abklopfen, portionsweise in den Teig tauchen, ein kleines bisschen abrinnen und auf der Stelle in 160 Grad heissem Öl goldgelb zu Ende backen. Auf Küchenrolle abrinnen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen.

4. Die Radicchioblätter zum Gemüse Form und in tiefen Tellern anrichten. Die Fischfilets darauf legen und mit dem frittierten Möhrengrün dekorieren. Sofort zu Tisch bringen.

Weinempfehlung: Soave classico Superiore, weiß, oestl. Von Verona, Venetien

10/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süss-saueres Gemüse mit gebackenen Fischfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche