Süss-sauere Fleischbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Faschiertes
  • 60 g Krebsfleisch
  • 1 Eiklar
  • 0.5 Teelöffel Salz; o.n.Wohlgeschmack
  • 1 Teelöffel Monosodium Glutamat nach Belieben
  • 1 Teelöffel Soya Sauce
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Stärkemehl
  • Öl (zum Frittieren)

Sauce:

  • 2 EL Paradeisersauce
  • 1 EL Chillisauce
  • 1 EL Essig (weiss)
  • 2 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz; o.n.Wohlgeschmack
  • 0.5 Teelöffel Sesamöl
  • 0.5 Teelöffel Monos.Glutamat
  • 0.5 Tasse Wasser
  • 0.5 EL Stärkemehl
  • 2 EL Wasser
  • 115 g Gurken; diagonal geschnitten
  • 115 g Ananas; diagonal geschnitten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte; gescheibelt
  • 1 Grüne Paprika in kleine Stückchen
  • 1 Rote Paprika in kleine Stückchen
  • 2 EL Öl

Fleisch mit Krebsfleisch und Gewürzen vermischen u. Kleine Bällchen formen. Öl erhitzen und Fleischbällchen darin goldbraun frittieren. Abtropfen und in der Mitte einer Platte arrangieren.

Im Wok Öl erhitzen, die Zwiebeln und Karotten darin rösten. Die Saucenzutaten beimischen und zum Kochen bringen. Mit Stärkemehl- u. Wassermixtur andicken. Nochmals zum Kochen bringen. Nun die Gurken, Ananas, grüne u. Rote Paprika in die Sauce Form und gardünsten (Das Gemüse sollte nicht zu weich werden).

Die Gemüse-Sauce über die Fleischbällchen Form und heiß zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Süss-sauere Fleischbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche