Süppchen von der Geräucherten Forelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 ml Hühner- bzw. klarer Gemüsefond
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Schlagobers
  • Zitronen (Saft)
  • 3 Geräucherte Forellenfilets (mit Haut)
  • Je 1 Thymian- und Rosmarinzweig
  • 50 g Butter (Stücke, kalt)

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

1. Fond mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch erhitzen, die Forellenfilets einlegen und 20 Min. leicht auf kleiner Flamme sieden.

2. Suppe durch ein feines Sieb passieren, mit Obers aufgiessen und auf die gewünschte Konsistenz kochen. Suppe mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Saft einer Zitrone nachwürzen und durch Einrühren der kalten Butterstücke verfeinern. Suppe mit den kross gebackenen Forellenstangerln (Rezept im Archiv) anrichten.

Dauer der Zubereitung: 40 Min.

Kalorien: 644 Kcal.

Fett: 61g

Eiklar: 19, 9g

Kohlenhydrate: 6g

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Süppchen von der Geräucherten Forelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche