Sülzwurst.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Kalbsfüsse; bis ein Viertel mehr
  • 1000 g Schweineschwarte mit Speck
  • 4 Eisbeine, gepökelt bis ein Viertel mehr
  • 3 Kalbszungen, gepökelt
  • 1000 g Schweinefleisch
  • klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gewürznelken
  • Fett
  • 1 Bund Suppengrün
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • 100 ml Weisswein
  • 2 Eiklar; bis z.Hälfte mehr

4 bis 5 Kalbsfüsse, 1 kg Schweineschwarte mit Speck, 4 bis 5 gepökelte Eisbeine und 3 gepökelte Kalbszungen werden gewaschen und mit kaltem Wasser zugestellt. Die Speckschwarten kocht man eine halbe Stunde, Zungen und Eisbeine 1 1/2 bis 2 Stunden. Die Zungen abschält man ab und schneidet sie in längliche Streifen, die Speckschwarten in kleine Würfel, das Fleisch von den Eisbeinen sowie 1 kg vorher ebenfalls mitgekochtes Schweinefleisch wird fein geschnitten beziehungsweise grob gehackt.

Fleisch und Schwarten werden nun auf ein feines Sieb gegeben und mit kochender klare Suppe übergossen. Nun arbeitet man das Fleisch mit den Zungenstreifchen und Schwarten sowie dem nötigen Salz, zerstoßenem Pfeffer und ganz wenig Nelken, ebenfalls fein gestossen, gut durcheinander, füllt die Menge in eingefettete Sturzgläser und sterilisiert 1 3/4 Stunden bei 100 Grad .

Die ausgelösten Knochen gibt man in die klare Suppe zurück, gibt Zwiebel, Salz, Wurzelwerk und ein paar Pfefferkörner dazu und lässt es gemächlich 1 1/2 bis 2 Stunden weiterkochen. Daraufhin seiht man die klare Suppe durch, lässt sie erstarren, nimmt das Ganze Fett herunter, stellt sie ein weiteres Mal heiß, giesst 1 Glas Weisswein hinzu, klärt sie mit 2 bis 3 geschlagenen Eiklar, füllt die Sulz in die Gläser und sterilisiert 50 Min. bei 100 °C .

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sülzwurst.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche