Südtiroler Käseknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Brot (altbacken)
  • 1 Glas Milch
  • 300 g Gemischter Käse (Gouda, Edamer, Emmental, Schmelzkäse)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Petersilie
  • 80 g Butter
  • 60 g Parmesankäse (gerieben)
  • Salz

Das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine ausreichend große Schüssel Form. Die Milch darübergiessen und eine halbe Stunde ruhen.

Die Zwiebel in Butter anrösten, den Käse in kleine Stückchen schneiden und mit dem Mehl, den Eiern und der Petersilie zum Brot zufügen. Sorgfältig umrühren.

In einem Kochtopf ausreichend Salzwasser machen. Mit einem EL kleine Mengen von der Menge nehmen und mit feuchten Handflächen kleine Bällchen formen. Ins kochende Wasser Form und eine Viertelstunde bei geringer Hitze köcheln lassen.

Die Knödel aus dem Wasser holen und auf den Servierteller Form. Mit geriebenem Parmesankäse und ein kleines bisschen geschmolzener Butter anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Südtiroler Käseknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche