Südtiroler Gefüllte Kalbsbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kalbsbrust (ohne Knochen)
  • 200 g Brot ohne Rand
  • 0.5 Tasse Milch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Rindsuppe
  • 30 g Butter
  • Öl (zum Fritieren)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Mit einem scharfen Küchenmesser in die Kalbsbrust, zwischen Fleisch und Fett eine Tasche schneiden und mit der Hand ein kleines bisschen ausweiten. Das Brot zerkleinern, mit Milch begießen und einwirken. Die Butter zergehen und mit den Eiern, dem Brot und der gehackten Petersilie genau mischen.

Die Menge in die Fleischtasche befüllen und die Ränder mit Spagat zunähen. In einem Reindl das oel erhitzen und die gehackte Zwiebel darin anbräunen. Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und an allen Seiten anbräunen.

Sobald das Fleisch rundherum schön braun ist, im aufgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 1 1/2 Stunden rösten. Ab und zu mit heisser klare Suppe benetzen.

Einige min vor Ende der Kochzeit ein kleines bisschen Butter zufügen. Anschließend das Fleisch aus dem Herd nehmen und ein paar min ruhen. Den Kochsud durch ein Sieb gießen, ein kleines bisschen kochen und zum Schluss mit einer Messerspitze Butter verfeinern.

Das Fleisch auf dem Servierteller anrichten und ein wenig Sauce darübergiessen. Restliche Sauce getrennt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Südtiroler Gefüllte Kalbsbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche