Südtiroler Baürnfrühstück mit Steinpilzen und Bergkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 2 Dotter
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 2 EL Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 EL Räucherspeckwürfel
  • 160 g Herrenpilze
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Jungzwiebel
  • 4 EL Geriebener Bio-Bergkäse
  • 4 Zweig Thymian
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Vorbereitung (circa 20 min):

Erdäpfeln von der Schale befreien, putzen und fein raspeln. Mit Schnittlauchröllchen, Kartoffelstärke, Eidotter, Zwiebeln und Speckwürferl gut mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In einer Bratpfanne mit heissem Olivenöl gemeinsam mit Kartoffel-Masse einen Rösti eben drücken und auf beiden Seiten goldgelb ausbraten.

Herrenpilze putzen und in Scheibchen zerteilen. Anschliessend in heissem Olivenöl kurz anbraten und auf den Rösti gleichmäßig verteilen. Die Frühlingszwiebeln in Rollen schneiden und darüber gleichmäßig verteilen. Daraufhin mit Bergkäse überstreuen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad fünf bis sieben Min. gratinieren.

Das Baürnfrühstück mit gerebelten Thymian überstreuen und auf den flachen Teller anrichten. In heissem Olivenöl Spiegeleier rösten, auf den Rösti setzen, mit Thymian garnieren und mit der Pfeffermühle würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Südtiroler Baürnfrühstück mit Steinpilzen und Bergkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche