Südsteirischer Kürbiskern-Reindling

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Reindling-Teig:

  • 200 ml Milch
  • 30 g Hefe
  • 500 g Mehl (glatt)
  • 60 g Staubzucker
  • 4 Stück Eidotter
  • 80 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Für die Reindling-Fülle:

  • 100 g Steirerkraft Kürbiskerne Vanille, Zimt u. Kaffee (gehackt)
  • 100 g Rosinen (für einige Stunden in Rum eingelegt)
  • einige EL Rum
  • 75 g Zucker (mit etwas Zimt vermischt)
Sponsored by Steirerkraft

Für den Kürbiskern-Reindling zuerst ein Dampfl ansetzen (einen Teil der lauwarmen Milch mit der Hefe und etwas Mehl verrühren und gehen lassen).

Die restliche Milch, Mehl, Staubzucker, Vanillezucker, Eidotter, Salz, geschmolzene Butter und das Dampfl zu einem Teig verkneten. Danach 15 Minuten gehen lassen.

Den Teig ausrollen und mit etwas flüssiger Butter bepinseln. Zimtzucker, gehackte Kürbiskerne und Rumrosinen darauf streuen, einrollen, halbieren und in gefettete Reindlingformen (Gugelhupf) einlegen.

Obenauf mit Butter bestreichen und wieder gehen lassen.

Den Kürbiskern-Reindling bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

Besonders hübsch und rustikal sieht es aus, wenn Sie die Reindlingstücke auf ein Holzbrett auflegen.

Tipp

Sie können auch gehackte, naturbelassene Kürbiskerne, anstelle der Vanille-, Zimt- und Kaffeekürbiskerne für den Kürbiskern-Reindling verwenden.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare9

Südsteirischer Kürbiskern-Reindling

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 05.08.2015 um 08:41 Uhr

    sehr gute Alternative zu den Nüssen :) gespeichert :)

    Antworten
  2. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 29.05.2015 um 19:54 Uhr

    ma leckaaaaaa

    Antworten
  3. danan
    danan kommentierte am 06.05.2015 um 13:12 Uhr

    toll

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 27.04.2015 um 14:55 Uhr

    Klingt echt toll.

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 05.03.2015 um 15:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche