Südliches Ambiente: Hähnchenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 Doppelte Hähnchenbrustfilets; a 400 g
  • 100 g Butter
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüss)
  • 2 EL Zitronenschale (gerieben)
  • Cayennepfeffer
  • 1 Gemüsezwiebel (400 g)
  • 3 Paprikas
  • 3 Paprikas
  • 100 ml Olivenöl
  • 3 EL Zitronen (Saft, circa)
  • 1 EL Zucker (circa)
  • 150 ml Weisswein
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 EL Rosmarin (gehackt)
  • 600 g Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer

1. Hähnchenbrüste halbieren, gegebenenfalls Sehnen entfernen. Die Butter mit Paprikapulver, 1 El Zitronenschale, Salz und Cayennepfeffer glattrühren. Die 8 Hähnchenbrustfilets aneinander in eine gefettete Gratinform oder in die Saftpfanne des Backofens legen und gleichmässig mit der Gewürzbutter einstreichen. Im heissen Herd bei 225 °C auf der 2. Schiene von unten 25-eine halbe Stunde rösten (Gas 4, Umluft 200 °C ). Dabei ein paarmal mit der schmilzenden Butter einpinseln.

2. Die Zwiebel schälen, der Länge nach vierteln und in schmale Scheibchen schneiden. Paprikas vierteln, entkernen und in 2 cm große Stückchen schneiden. Beides in das heisse Olivenöl Form und bei geringer Temperatur 5 min andünsten. Zucker, Wein, Saft einer Zitrone, Lorbeer und Rosmarin hinzfügen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 10 min weitergaren. Paradeiser in kochend heissem Wasser 1 min blanchieren, abschrecken, häuten, sechsteln, entkernen und die letzten 2 min zu dem Paprika Form.

3. Das Paprikagemüse mit 1 El Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Südliches Ambiente: Hähnchenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche