Südküsten-Maisküchlein,

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 225 g Weizenmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 3 EL Zucker
  • 3 Grosse Eier; 150 g, leich
  • 110 ml Milch
  • 170 g Cheddarkäse; geraspelt o
  • 2 Peporoni
  • 1 Becher Maiskörner; 500g, a
  • 1 Grosse Zwiebel; feingehac
  • Flanzenoel

- cremig geschlagen - Alten Alten en Gouda :-9 - und und und feingeschnitten 1 Dose Dose ose Maiskörner; 500g, abgetropft

Maismehl. Backpulver, Salz, Weizenmehl und Zucker in einer großen Backschüssel mischen. Eier und Milch durchrühren, in die Backschüssel Form und schnell mit den trockenen Ingredienzien mischen. Peporoni, Maiskörner, Käse und Zwiebel dazugeben und kurz unterziehen (Teig nicht zu lange rühren). Einen großen Kochtopf fünf Zentimeter hoch mit Öl befüllen und auf 190 °C erhitzen, oder die entsprechende menge Öl in einer Friteuse erhitzen. Vom Teig teeloeffelgrosse Kugeln abstechen und vorsichtig in das heisse Öl gleiten. Portionsweise drei Min. zu Ende backen, bis die Küchlein goldbraun sind, dabei einmal auf die andere Seite drehen. Auf Küchenpapier abrinnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Südküsten-Maisküchlein,

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche