Südfranzösisches Zucchini-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Zucchini
  • 250 g Melanzane
  • 450 g Paradeiser (geschält, aus der Dose)
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Rindsuppe
  • 250 g Reis
  • 100 g Gouda (alt)

Das Faschierte in einer großen Bratpfanne anbraten.

Zwiebel und Knoblauchzehe von der Schale befreien, klein hacken, zum Fleisch Form und mitdünsten.

Zucchini und Melanzane reinigen und abspülen. Zucchini in Längsrichtung halbieren, dann diagonal in fingerdicke Scheibchen schneiden. Die Melanzane grob würfeln. Beides mit den abgetropften Paradeiser zum Faschierten Form. Mit den Gewürzen herzhaft abschmecken, ein kleines bisschen Tomatensaft hinzufügen. Zugedeckt 35 min auf kleiner Flamme sieden.

Die klare Suppe erhitzen, den Langkornreis einstreuen und 20 Min. gardünsten.

Den Langkornreis unter das Gemüse-Mett vermengen. In eine ausgebutterte Gratinform befüllen. Mit geriebenem Käse bestreuen. Für 10 Min. unter den Bratrost Form bzw. etwa 15 Min. bei 250 °C überbacken.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Südfranzösisches Zucchini-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche