Südfranzösisches Knoblauchhähnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1700 g Poularde
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin
  • 20 Knoblauchzehen
  • 250 ml Weisswein
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 EL Crème fraîche

Huhn abspülen, abtrocknen. Innen und aussen mit Pfeffer würzen, mit Rosmarin einreiben.

Knoblauch grob hacken, ein Drittel in das Henderl befüllen; ein Drittel vorsichtig zwischen Haut und Brustfleisch schieben. Restlichen Knoblauch und die Hälfte des Weines in einen Bräter Form, das Henderl hineinlagen.

Im aufgeheizten Backrohr (200 °C ) 120 Min. backen. Nach 95 Min. die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln und den übrigen Wein hinzufügen, mitgaren. Henderl derweil der Bratzeit ab und zu mit dem Bratsaft begiessen.

Nach der Garzeit aus dem Bräter nehmen, den Bratensud reduzieren, mit Salz.

Pfeffer und Crème fraîche nachwürzen, zum Henderl anbieten.

Zuspeise:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Südfranzösisches Knoblauchhähnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche