Suche Ente mit Orange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3000 g Ente, ausgenommen und küchenfertig
  • 2 Äpfel
  • 12 Dörrzwetschken
  • Senf
  • Salz
  • Wasser

Die frische Ente gut abbrausen, ebenfalls innen. Dick von innen und aussen mit Senf und dann leicht mit Salz bestreichen und in etwa 1/2 Stunde einwirken. Die Apfel abschälen und halbieren und das Kerngehäuse entfernen. *Eine Hälfte* behalten, die übrigen Äpfel in grössere Stückchen schneiden und mit den Dörrzwetschken in die Ente befüllen. Zum Schluss mit dem halben Apfel das Loch abdichten und mit Rouladenspiessen zustecken. (Oder Spagat).

Einen Bräter, so groß wie möglich, bereithalten, zirka 1/2 Liter Wasser reinfüllen und ein Viertel Teelöffel Salz dareingeben.

Die Ente auf den *Rücken* in den Bräter legen und mit geschlossenem Deckel *1 Stunde, bei 200 °C * (normaler E Küchenherd) rösten.

Den Deckel abnehmen und das Backrohr auf *175 °C stellen. Ab jetzt *alle ein Viertel Stunde* mit der Bratenflüssigkeit begiessen. Eine weitere 3/4 bis 1 Stunde rösten, bei geöffnetem Deckel, bis es anfängt zu braun werden lassen.

Später die Ente auf die andere Seite drehen und eine weitere 1/2 Stunde rösten.

Nochmals Ente auf die andere Seite drehen und eine letzte 1/2 Stunde rösten, dann die Ente rausnehmen und warmstellen.

Den Fleischsaft in einen Kochtopf gießen und die Sauce daraus herstellen. Mit *Maizena (Maisstärke)* bei Bedarf binden.

*halbes Kilo* Ente eine *halbe* Stunde Garzeit. So als Richtwert, wenn Deine Ente kleiner ist. Tust Du zuviel Wasser in den Bräter, wird die Ente leicht labberig. Ein halber l reicht, vielleicht noch ein wenig nachgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Suche Ente mit Orange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte